Inhalt


Bücherei Aktuelles

Viele neue Medien in der Ausleihe. Schauen Sie doch mal hier: online-Katalog Bücherei in den Katalog: online-Katalog Bücherei Papenteich

"Wir lesen vor" für Kinder ab 4 Jahren: wieder ab September im Programm

Bücherei bleibt vom Mo, 22. 07. bis Do, 08.08.2024 geschlossen bleibt. Angegeben sind der erste und letzte Schließtag!

In diesen Zeitraum fallen auch keinerlei Rückgaben, so dass wir uns ganz entspannt ab Mo, 12. August wiedersehen können.


Und nun noch ein kleiner Vorgeschmack für Krimifans auf eine tolle Herbst-Veranstaltung: Freuen Sie sich auf eine Autorenlesung mit Ralf Dorweiler aliasChristian Herzog: „AKTION PHOENIX“ am Di, 15.10.2024 in der Bücherei. Auszug: „AKTION PHOENIX ist ein Roman über einen fiktiven Anschlagsplan auf die Olympischen Spiele 1936 in Berlin. Bei Recherchen über die Macht der Propaganda ist der Autor Christian Herzog auf Fotos gestoßen, die die Hindenburg zur Eröffnung der Spiele zeigen – direkt über dem Stadion. Er fragte sich, was gewesen wäre, wenn der Zeppelin schon zu diesem Zeitpunkt explodiert und abgestürzt wäre? Und wenn es kein Unfall, sondern ein Anschlag gewesen wäre? Dieses Szenario hat ihn lange Zeit beschäftigt, bis ihm schließlich die Idee für ein wirklich unfassbares Komplott und dessen Hintergründe kam, die er in diesem Roman umsetzte: Die Welt steht am Abgrund – und nur drei Menschen stemmen sich dem entgegen…“

Ansonsten gibt es bereits wieder einige Neuerscheinungen in der Ausleihe. Diese umfassen Kinderbücher, Spiele, Krimis, Romane und Sachbücher. Schauen Sie einfach vorbei, ich berate Sie gern.

online-Katalog Bücherei

_______________________________________________________________________________________________________________________

Unser Service-Angebot: Individuelle Buch- und Lesetipps auch per Mail. Egal ob Sie auf der Suche nach einem Buch für sich selber sind oder Ihre Liebsten mit Lesestoff bedenken möchten. Schreiben Sie einfach eine Mail an buecherei@papenteich.de mit Angaben zu Alter, Vorlieben, Genre, Umfang, Interessensgebieten oder auch Abneigungen: Je genauer Sie Ihre Vorlieben spezifizieren, um so besser kann ich passende Titel nennen.

Lust auf aktuelle Neuerscheinungen? Dann schauen Sie doch gleich in unseren online-Katalog. Dort finden Sie unter dem Stichwort Neuerwerbungen viele interessante und spannende Titel, die den Leseherbst einläuten. Oder Sie kommen direkt in der Bücherei vorbei und blättern selbst in den Büchern, um Ihre Favoriten für den Lesesessel zu entdecken. Natürlich gibt es auch jede Menge neue Kinder- und Jugendbücher, so wie Spiele und Hörbücher für Groß und Klein.

Die Nutzung der Samtgmeindebücherei ist kostenfrei. Schauen Sie doch gern bei uns vorbei.Wir ergänzen unser Angebot laufend um aktuelle Titel.

Hier finden Sie das Anmeldeformular:

Unseren online-Katalog finden Sie hier: online-Katalog Bücherei

Sie können auch weiterhin das bestehende Angebot unseres Bestell- und Abholservices nutzen.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Rückblicke:

 „Mut zu Mint - Der Weg für Frauen in die Naturwissenschaften/Technik und was dann?“  Am Sa, 17.02.2024  boten sieben junge Naturwissenschaftlerinnen in Kurzreferaten Einblicke in ihren jeweiligen Studienverlauf und den Einstieg ins Berufsleben. Die Referentinnen (alle aus dem Papenteich) kamen aus den Bereichen Biologie, Biotechnologie, biomedizinische Chemie, Finanz- und Wirtschaftsmathematik, Elektrotechnik, Bauingenieurwesen und Chemie. Sie berichteten, wie sie ihre Studienwahl getroffen haben, wie das Studium abgelaufen ist und wie es bei ihnen nach dem Abschluss mit dem Berufseinstieg geklappt hat. Dabei gaben Sie den zukünftigen Studentinnen wertvolle Tipps und Hinweise, die sie selber gern vor ihrem eigenen Studium gekannt hätten. Außerdem beantworteten sie alle Publikumsfragen. Zum Beispiel, erklärten sie, dass die Arbeit im Labor keinesfalls einsam ist, weil man in der Regel dort nicht allein arbeitet und es gerade dort zu regem Austausch zwischen den Forschenden kommt. Auch die Frage, wie sich später eine naturwissenschaftliche Karriere mit der privaten Lebensplanung vereinbaren lässt, wurde  thematisiert. Nach zwei prall gefüllten Stunden verließen die Zuhörerinnen die Veranstaltung mit viel Ermutigung, ihren Interessen zu folgen und dem Angebot der Referentinnen sich nicht zu scheuen, bei weiteren Fragen zeitnah oder auch erst im Verlauf des Studiums Kontakt mit ihnen aufzunehmen und sich zu vernetzen.

Bericht von der Lesung bei uns mit Charlotte Habersack 

Am Montag 7. November 2022 fand nach langer Veranstaltungspause endlich wieder einmal eine Lesung für Kinder statt. Auf Einladung der Samtgemeindebücherei und in Zusammenarbeit mit der Büchereizentrale Niedersachsen las die beliebte Kinderbuch-Autorin Charlotte Habersack. Im vollbesetzten Ratssaal in Meine fanden sich mehr als 50 große und kleine Zuschauer ein, um dem Vortrag zu lauschen. Charlotte Habersack hatte ein buntes Potpourri aus allen 7 „Bitte-Nicht-Öffnen!“-Büchern sowie Berichten aus ihrem Leben und Schreiben zu einer wunderbar lebhaften Lesung zusammengestellt, die den Kindern und Eltern sichtlich großes Vergnügen bereitete. Zwischendrin beteiligten sich die Fans der Reihe auch eifrig am Austausch mit der Autorin, die überrascht und erfreut von der Kenntnis der Kinder war. Auf alle Fragen, die die Kinder stellten, bekamen sie eine Antwort und auch die Frage nach der Höhe der Verdienstmöglichkeiten von Autorinnen wurde geklärt. Am Ende verteilte Frau Habersack an die Kinder noch Autogrammkarten und Stickerbögen. Wer wollte, konnte sich auch ein Buch von der Autorin signieren lassen bevor diese sehr gelungene Veranstaltung zu Ende ging.

Literatur in Bewegung

Am Mittwoch, 29. Juni 2022 veranstaltete die Bücherei eine literarische Fahrradtour. Der Start war in Meine vom Rathaus aus und geradelt wurde über Rethen zum Adenbütteler Sportplatz. Dort stießen weitere Teilnehmer zu der 20-köpfigen ‘Fahrgemeinschaft’. Auf dem Sportplatz gab es dann auch die erste Buchvorstellung. Neben neuen Krimi-Empfehlungen gab es Lesetipps von leichter Lesekost bis hin zu anspruchsvollerer Lektüre und zu aktuellen Sachbüchern. Nach einer Leseprobe aus dem neuen Buch von Lucy Fricke. “Die Diplomatin” fuhr die Gruppe weiter über Wirtschaftswege zum Großsteingrab in der Rethener Feldmark. Unter schattigen Bäumen empfahl Petra Wehmann weitere lesenswerte Titel und las zum Abschluss eine Leseprobe aus dem Buch “Der Markisenmann” von Jan Weiler. Nach 2,5 Stunden und um viele neue Lesetipps reicher endete der Ausflug mit der Bitte um Wiederholung im nächsten Jahr. So wurde aus einer Corona geschuldeten Notlösung vielleicht der Auftakt für eine ganz neue Veranstaltungsreihe….Die Titelliste der vorgestellten Bücher, die Sie ab sofort auch in der Bücherei entleihen können, finden Sie hier: Titelliste vorgestellte Bücher während der Literarischen Fahrradtour im Juni 2022

Rückblick auf den September in der Bücherei: Beim letzten Lesekreis diskutierten die Teilnehmerinnen das Buch von V. E. Schwab:  Das unsichtbare Leben der Addie LaRue“ intensiv und auch kontrovers. Die Geschichte, in der eine junge Frau einen Pakt mit dem Teufel eingeht, um ein Leben in Freiheit führen zu können, ist im Stil einer Fantasy-Romance geschrieben. Die Themen, die angerissen werden, reichen von moralischen Fragen nach Gut und Böse, über die Einschränkungen, denen Frauen zu verschiedenen Zeiten unterworfen waren und sind, bis hin zu der Frage, was bin ich, wenn ich keinerlei greifbare Spuren und Erinnerungen im Leben anderer Menschen hinterlassen kann? Auch das romantische Element in diesem Roman wird von diesem Problem beeinflusst und so sind auch die Liebesbeziehungen, die Addie im Laufe der Jahrhunderte eingehen möchte, bis auf eine, nur sehr beschränkt und einseitig möglich. Eine Lese-Empfehlung für dieses Buch gab es leider nur von wenigen Teilnehmerinnen des Lesekreises. Größte Kritikpunkte betrafen dabei einige Längen im Verlauf der Geschichte und die doch recht einseitige Sicht auf die westliche Welt.