Inhalt

Papenteicher Elternprogramm PEP

Papenteicher Elternprogramm – PEP 2022     

PEP – eine Veranstaltungsreihe der Samtgemeinde rund um das Thema „Erziehung“ will Eltern informieren, miteinander ins Gespräch bringen, einen Erfahrungsaustausch ermöglichen sowie neue Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten aufzeigen.

PEP orientiert sich an den Bedürfnissen von Eltern und Familien, hilft sowohl Gutes zu bewahren als auch gemeinsam neue Ideen für zukünftiges erzieherisches Handeln zu entwickeln.

Wie in jedem Jahr gibt es neben den Informationsveranstaltungen für Eltern und Interessierte auch wieder Eltern-Kind-Angebote. Viel Spaß dabei!

Grundsätzliche Informationen, auch zum Anmeldeverfahren, finden Sie am Ende der Seite!

Übersicht über die noch bevorstenden Veranstaltungen für dieses Jahr:

  •  Wenn der Vater mit dem Kinde… – ein Paddeltag für Kinder und ihre Väter (die Kids sollten mindestens 11 Jahre alt sein und müssen ein Freischwimmerzeugnis besitzen)

Das wird eine abenteuerliche Kanutour auf der Oker. Die sechs Kanadier der Jugendförderung setzen in Walle ein. Von dort geht es gemeinsam nach Hillerse, wo die Wassersportler ein leckeres Picknick am Okerstrand erwartet.

Sonntag, 19. Juni 2022, 10:30 – 15:00 Uhr, Treffpunkt: Walle, Parkplatz gegenüber der Sportanlage, Kosten: 8,- Euro pro Person (inkl. Picknick), Leitung: Thomas Freyer, Dipl. Sozialpädagoge (Jugendförderung Papenteich)


  • Durch den dunklen Wald - Ein Spaziergang in der Dunkelheit für Kinder und Eltern und Großeltern (geeignet für Kinder ab 6 Jahre)

Auf die Geräusche der Nacht lauschen und testen, wie weit wir im Dunkeln sehen können… vielleicht eine Fledermaus? Huch, was knackt denn da im Unterholz? Vielleicht ein Dachs? Oder doch ein Reh? Lautlos fliegt die Eule durch den Wald. Sicher hören wir sie später rufen, wenn wie uns bei einem gemeinsamen Waldpicknick stärken…

Freitag, 2. September 2022, 19:30-21:30 Uhr, Treffpunkt: Waldparkplatz am Eickhorster Staatsforst (zwischen Eickhorst und Vordorf), Kosten: 4,- Euro pro Person (bitte Taschenlampe, Sitzkissen und eigenes Picknick mitbringen und an waldfeste Kleidung denken), Leitung: Stefanie Bucher-Pekrun, Waldpädagogin & Jana Roggenkämper, Sozialpäd. B.A. (Jugendförderung Papenteich)


  • Kinder + Schule = Stress? Die Gleichung kann auch anderes gelöst werden!

Haben Ihre Kinder auch keine Lust mehr, zur Schule zu gehen? Und dann noch jeden Nachmittag dieser Ärger mit den Hausaufgaben! Dadurch wird Ihre Beziehung wirklich auf die Probe gestellt. Wenn dann auch noch Klassenarbeiten dazu kommen und schlechte Noten drohen, läuft das Fass häufig über... an diesem Abend erfahren Sie, was das Gehirn Ihres Kindes jeden Tag leisten muss und wie Sie ihm dabei helfen können. Was passiert eigentlich im Kopf, wenn es "Klick" macht? Sie lernen Strategien kennen, wie der tägliche Streit wegen der Hausaufgaben beendet werden kann und dadurch mehr Freizeit übrig bleibt. Sie bekommen Tipps, wie Sie Ihr Kind bei den Vorbereitungen für eine Prüfung unterstützen können und wie Sie ihm die Sicherheit geben, die es für eine gelingende Schullaufbahn benötigt.

Mittwoch, 12. Oktober 2022, 19:00-21:00 Uhr, Rathaus Meine, Hauptstraße 15, Kosten: 5,- Euro, Referentin: Dr. Martina Moog, Lerncoach, Bildungsberaterin, Lehrkraft


  •  Gelassen in stürmischen Zeiten – Die Pubertät

Was kann Erziehung in der Pubertät noch erreichen? Jesper Juul: „In der Pubertät fangen Eltern oft an mit einer Art Turboerziehung, um in letzter Minute noch alles richtig zu machen. Das kann nicht funktionieren. Jetzt kommt es auf die Beziehung an.“ Die Beziehung zwischen Kind und Eltern muss sich verändern, sobald sich das Kind verändert und ein Jugendlicher wird. Diese Veränderung und den passenden Zeitpunkt dafür zu erkennen und sich nach ihr zu richten, wird entscheidend sein für die weitere Entwicklung Ihres Kindes zu einem selbstbewussten, ausgeglichenen und starken Erwachsenen. Sie wollen sich vielleicht schon mal vorbereiten auf diese stürmische Zeit mit einem Jugendlichen oder Sie wollen Antworten auf Fragen wie zum Beispiel:

    • Was passiert da eigentlich?
    • Soll ich (noch mehr) Kontrolle ausüben, oder nicht?
    • Warum ist das Alltagsleben so schwierig geworden und wie kann ich das wieder ändern?
    • Wie sollte ich dann jetzt mit meinem Jugendlichen reden?

Sie erhalten Hintergrundinformationen zu den Konflikten in der Pubertät und konkrete Tipps für den Umgang mit ihrem Jugendlichen, die helfen können, den Alltag zu gestalten damit alle gemeinsam gelassen durch diese stürmischen Zeiten kommen.

Donnerstag, 10. November 2022, 19:00 - 21:00 Uhr, Rathaus Meine, Hauptstraße 15, Kosten: 5,- Euro, Referentin: Cornelia Lupprian, Psychotherapeutin (HPG), Systemische Familienberaterin


Grundsätzliche Informationen:

Für die Elternvorträge in Präsenz gilt die 2G-Regel. Das Zertifikat ist vorzulegen. Sollte die dann aktuelle Corona-Situation Elternvorträge in Präsenz nicht ermöglichen, stellen wir diese auf eine Onlineversion (per Zoom-Konferenz) um. Über die jeweils gültigen Hygiene- und Gesundheitsbestimmungen für unsere Eltern-Kind-Angebote informieren wir Sie bei der Anmeldung, bzw. vor der jeweiligen Veranstaltung. Für alle Veranstaltungen ist eine vorherige Anmeldung auf unserem Anmeldeportal http://www.unser-ferienprogramm.de/papenteich nötig.

Bei Online- Anmeldung erfolgt die Bezahlung per Lastschrift. Natürlich ist auch eine persönliche Anmeldung möglich. Bei persönlicher Anmeldung ohne Online-Zugang müssen die Teilnahmegebühren sofort in bar bezahlt werden. Unsere Sprechzeiten sind rechts in der Randspalte zu finden.